SPN Sportpark Neuried

Neubau 3-fach Sporthalle mit Gaststättengebäude

Info:

Bauzeit: 2006-2007
Zusammenarbeit mit Söldner+Stender Architekten München
Ort: Neuried
Leistungsphasen 3-7
Bauherr: Gemeinde Neuried
Kosten: 5.400.000,- €
Mitarbeit: E. Kazzer, M. Bumeder, D. Brummer

Ansicht Nord vom Grünzug
Ansicht Nord vom Grünzug

Die Gemeinde Neuried bei München errichtete für den TSV Neuried einen Sportpark, bestehend aus einer Dreifach-Sporthalle, einem Gaststättengebäude, 3 Freispielfeldern und einer Stockschützenbahn mit Vereinsheim.

Als Schallschutzmassnahme für die angrenzende Bebauung wurden die Spielflächen um 3m abgesenkt, der so entstandene Geländesprung ermöglicht in beide Geschosse der Sporthalle ebenerdige Zugänge und verringert das wahrgenommene Gebäudevolumen. Die Turnhalle wurde mit einer Fassade aus Profilglas ausgeführt, das einerseits eine kostengünstige Alternative zu großflächigen Verglasungen darstellt, andererseits dem Inneren großzügige, blendfreie Belichtung liefert. Tagsüber wirkt die Turnhalle wie ein grüner Kristall, nachts strahlt ihre transluzente Hülle wie ein Leuchtkörper.

Zugangsbereich
Zugangsbereich
Gebäudeecke
Gebäudeecke
Ansicht Nordost
Ansicht Nordost
Nordansicht bei Nacht
Nordansicht bei Nacht
Sporthalle von der Tribüne
Sporthalle von der Tribüne
geteilte Halle von der Tribüne
geteilte Halle von der Tribüne
Innenraum Halle
Innenraum Halle
geteilte Halle
geteilte Halle
Fassadendetail
Fassadendetail
Grundriss Ebene 0
Grundriss Ebene 0
Querschnitt
Querschnitt
Ansicht West
Ansicht West