KAP2 Umbau Dachgeschoss zu Büroflächen als Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum

Sanierung und Modernisierung Verwaltungsgebäude für das Erzbischöfliche Ordinariat München

Info:

Planungs- und Bauzeit: 2010 – 2015
Durchführung: Heiko Hoffmann
Ort: München
Leistungsphasen:
Lph 2,3 teilweise (Kosten und Termine)
Lph 6-8 komplett (Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung)
ArGe mit Fink + Jocher Architekten und Stadtplaner (Lph 1-5)
Bauherr: Erzbischöfliches Ordinariat München
Generalunternehmer: Probat Bau GmbH & Co. KG
Tragwerksplanung: Barthel und Maus
Landschaftsarchitektur: Keller Damm Roser
Lichtplaner: Schmidt König
Elektroplanung: Raible + Partner
Haustechnik: IB Hausladen
Bauphysik: Müller BBM
Küchenplanung: pbb planungsbüro balke
Leitsystem: büro übele visuelle kommunikation
Fotos: Michael Heinrich

Büro Lamellenfenster
Büro Lamellenfenster

In übergeordneter Baustelle siehe KAP wurde in den Dachgeschossen des 4. OG eine parallele Umbaumaßnahme durchgeführt.

Abweichend von der Hauptbaumaßnahme, die in Einzelgewerken ausgeschrieben und durchgeführt wurde, war der Dachgeschossumbau als GU Maßnahme in das Hauptprojekt integriert um Zeit zu sparen. Die bestehenden Treppenhäuser wurden entsprechend der Nutzung verlängert und angepasst.

Büro Ausblick Dom
Büro Ausblick Dom
Büro
Büro
Farbraum Dachgeschoss rot
Farbraum Dachgeschoss rot
Farbraum Dachgeschoss gelb
Farbraum Dachgeschoss gelb
Farbaum Dachgeschoss blau
Farbaum Dachgeschoss blau
Leitsystem
Leitsystem
Baustelle Dachgeschoss
Baustelle Dachgeschoss
Baustelle_Dämmung_Verkleidung
Baustelle_Dämmung_Verkleidung
Baustelle Treppenhaus
Baustelle Treppenhaus
Baustelle Stützkonstruktionen
Baustelle Stützkonstruktionen
Baustelle statische Ertüchtigung
Baustelle statische Ertüchtigung