POP Parkhaus DLR Oberpfaffenhofen

Neubau eines Parkhauses

Info

Planungszeit: 2011 - 2012
Bearbeitung: Petra Schindler
Ort: Oberpfaffenhofen, Weßling
Leistungsphasen: (1/) 2 - 4
Bauherr: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Tragwerksplanung: Zilch + Müller, München
Elektro-/HLSK-Planung: Dippold + Gerold, Germering
Koordination TGA: RS Ingenieure, München
Außenanlagen: Keller Damm Roser, München

Zufahrt von Norden
Zufahrt von Norden

Um den Bedarf an geforderten Parkplätzen im Zuge der Standorterweiterung zu decken, entstand im Süd-Westen des Standorts ein neues Parkhaus.

Der dreigeschossige Baukörper bringt auf sechs Ebenen, von denen jeweils zwei halbgeschossig zueinander versetzt sind, insgesamt 243 Stellplätze unter. Durch das leichte Auseinanderziehen der zueinander halbgeschossig versetzten Parkdecks konnte die Erschließung der Ebenen durch Rampen platzsparend gelöst werden. Eine spätere Erweiterung des Baukörpers nach Süden ist optional möglich.

Das Gebäude wurde als Mischkonstruktion als Stahlkonstruktion bzw. in Stahlbetonbauweise errichtet. Die Fassade wurde ohne thermische Hülle ausgeführt, sondern nur mit einem Metallnetz als Rankhilfe überzogen und begrünt. Auch der Bereich zwischen den Parkebenen wurde begrünt.